Neuigkeiten

07 - 2020

ZEITFILTRIERT

ZEITFILTRIERT

Oft wird das Naheliegendste so zum Selbstverständnis, dass wir es verschwitzen gebührend zu würdigen: Welschriesling, du bist sooooooooooooo gut! Darum geben wir ihm nun eine eigene Bühne, im Kleid dass er schon vor Generationen trug: Welschriesling Retro!
Erhältlich ab Hof.

06 - 2020

1. Platz

1. Platz

Die Jury der GENUSS.Trophy verleiht uns für den Privatarchiv Sauvignon Blanc Grubthal 2016 die Auszeichnung Trophysieger Sauvignon Blanc!

05 - 2020

WEINCAFÉ PROBERAUM

WEINCAFÉ PROBERAUM

Jetzt, wenn die Tage länger und wärmer werden, alles blüht und der Sommer vor der Tür steht, machen auch wir uns bereit: Das Weincafé Proberaum auf unserem Hof öffnet wieder am 16. Mai 2020!

03 - 2020

MUSTER MEETS ZOTTER

MUSTER MEETS ZOTTER

Anfang März besuchten wir den Chocolatier Josef Zotter. Im Gepäck ein paar Flaschen unserer Weine. Den Magen voller Schokolade und einige interessante Gespräche später, standen die Wein-Schoko-Pärchen fest. Zum Riesling passt hervorragend “Gin Zitronic”. Extradunkle Milchschokolade gefüllt mit Ginganache und Zitronencreme. Zum Sauvignon Blanc Grubthal paart sich zart verschmelzend “Nougsus Cashew Nougat”. Und zum Muskateller Reverenz passt der “Marillenwalzer” mit einer Note Marzipan. Wem vor lauter Geschmacksexplosionen schon der Verstand schwindet, der macht sich’s leicht und nimmt einfach die edelweiße “Schokolade zum Weißwein”. 😜


Zusammengefasst:
Riesling Reverenz ∞ Gin Zitronic
Sauvignon Blanc Grubthal ∞ Nougsus Cashew Nougat
Muskateller Reverenz ∞ Marillenwalzer
zu all unseren Weine ∞ Schokolade zum Weißwein
03 - 2020

AB HOF STATT AUF MESSE

AB HOF STATT AUF MESSE

Aufgrund der aktuell getroffenen Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus finden die im März 2020 geplanten Weinpräsentationen nicht statt. Umso mehr laden wir euch ein, bei uns am Hof, in kleiner Runde zur Weinverkostung zu kommen.

03 - 2020

SAVE THE DATES!

SAVE THE DATES!

Im März sind wir fleißig auf Weinmessen und Verkostungen unterwegs. Wir freuen uns auf Gesellschaft und auf das eine oder andre flüssige Gespräch und gemeinsame Glaserl Wein.
See you there!

02 - 2020

Job Offer

WE ARE HIRING…

We need support in our wine cellar and in our vineyards. You should be able to keep an eye on more than 50 ha of vineyards and coordinate a team of workers. You will work side by side with our winemaker. We appreciate low hierarchies. Knowledge of German is helpful, but not necessary. The more experience you have in working at a winery, the happier you make us! We would fill the open position from now on, but start and duration are negotiable. What can we offer? We are a small, young, creative team and we are looking for a team player that suits us. A passionate working attitude is guaranteed, as well as a good dose of humor and respectful cooperation.

Send your CV to weingut@muster-gamlitz.at

01 - 2020

Jahrgänge 2019

Jahrgänge 2019

Die neuen Jahrgänge 2019 werden nun nach und nach gefüllt. Unser Klassik Welschriesling und Klassik Muskateller machen den Anfang…

12 - 2019

Frohe Festtage!

Frohe Festtage!

Sich besinnen auf Wesentliches. Was ist wirklich wichtig? Beisammensein und Empathie, Familie und Freunde, leuchtende Kinderaugen, ein Geben und Nehmen, Zeit zur Ruhe zu kommen wie es uns die Natur vormacht, … So kann die Zeit zwischen den Jahren wirklich zur stillen Nacht werden. In diesem Sinne wünschen wir – Reinhard, Claudia, Manuel, Victoria, Karin und Margit – allen ganz schöne Wintertage. Und ein fröhliches Fest der Liebe!

12 - 2019

Jahresmotto

“Die Realität ist das Produkt unserer Wahrnehmung.”

Von Zeit zu Zeit tut sich ein Zitat auf, das wir dann gerne zum Jahresmotto ernennen. Meistens auf philosophischer Ebene, meistens unsre eigene Philosophie untermauernd. Es scheint, als wären wir dieses Jahr öfter konfrontiert gewesen mit der Frage “Was ist wirklich?”.

10 - 2019

Weinlese 2019

Weinlese 2019

Wie jedes Jahr ist die Weinlese eine Zeit voller Aufregung, Turbulenz und Geselligkeit. Es geht ein bisschen drunter und drüber, die Tage sind lang, die Nächte kurz. Wir danken unserer Crew fürs tatkräftige Anpacken und Durchhalten! Die Trauben sind geerntet, die Gärungsprozesse dürfen beginnen und Wein darf nun werden.

09 - 2019

Fünf vinarische Kronen

Fünf vinarische Kronen

Ein Traum geht in Erfüllung, Vinaria zeichnet unser Weingut mit fünf Kronen aus! Am besten lassen wir den Text der Urkunde selbst sprechen: “Das Weingut Muster.Gamlitz in Grubthal zählt zu den Spitzenweingütern Österreichs und international, das aus der Elite der Winzerschaft noch herausragt, und wird von Vinaria besonders empfohlen.

Aufgrund des herausragenden Qualitätsniveaus über viele Jahre und der exzellenten Bewertung durch die Fachjury des Vinaria Weinguide 2019 verleiht Vinaria die Höchstwertung von 5 Kronen." Wir sind gerührt, wir sagen tausend Dank!
07 - 2019

Es muss klappern…

Es muss klappern…

Ursprünglich war es die Aufgabe der Klapotetze, die gierigen Vögel mit unrhythmischem Geklapper von den heranreifenden Trauben ferzuhalten. Vier Arten Holz braucht, wer eine Klapotetz bauen will, so ist’s überliefert. Eines ist das Wichtigste: Das Klangbrett muss aus Kirsche sein, weil diese, wenn darauf geschlagen wird, schrille Töne erzeugt.

07 - 2019

Essen zum Wein: Sauvignon Blanc Reverenz

Essen zum Wein: Sauvignon Blanc Reverenz

Diesmal sind wir zu Gast bei Wolfgang Eder im Landhaus Oswald in Unterbergla. Wir brachten ihm eine Kartonage unseres Sauvignon Blanc Reverenz und er zauberte dazu ein wunderbares Menü. Wem nun gerade das Wasser im Mund zusammenläuft, hier gibt’s das Rezept zum Nachkochen… 🙂

 

Rezeptidee von Wolfgang Eder zu unserem Sauvignon Blanc Reverenz

Kabeljau trifft Garnele  

Für die Tomatensauce:

Schalotten mit Knoblauch, Rosmarin und Thymian in Olivenöl anschwitzen. Geviertelte Tomaten beigeben und langsam köcheln lassen. Mit Salz, Oregano, frischer Chilischotte und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Für die Lyoner Kartoffeln:

Festkochende Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffel in Bratpfanne knusprig rösten. In Scheiben geschnittene Zwiebel begeben. Mit Majoran, frischer Petersilie und Schnittlauch, Butter Salz und Pfeffer aus der Mühle verfeinern.

Die finale Zubereitung:

Kabeljau mit Salz würzen. An der Hautseite mehlieren und in der Pfanne in Butterschmalz braten. Zum Braten werden eine Knoblauchzehe und Rosmarin beigegeben. Garnele in Mehl, Ei und Pankobrösel panieren. Bei 160 Grad im Ölbad frittieren.

Mit Parmesanschaum und frischen Kräutern liebevoll platzieren.
Und unsern Sauvignon Blanc Reverenz!
Guten Appetit!
07 - 2019

Der Sommer & neue Jahrgänge sind da!

Der Sommer & neue Jahrgänge sind da!

Frisch gefüllt sind…

Grauburgunder Rieglbauer 2018
Weißburgunder Reverenz 2018
Muskateller Reverenz 2018
Sauvignon Blanc Grubthal 2017
Riesling Reverenz 2018

Prost!

05 - 2019

Weincafè Proberaum

Weincafè Proberaum

Ab 1. Mai hat unser Weincafé “Proberaum” geöffnet. Täglich, von 8–18 Uhr. Auch an Feiertagen, nur sonntags ist Ruhetag.
Wein probieren, Raum zum Verweilen, die Sonne genießen, die Seele baumeln lassen, mit Sauvignon Blanc und Cappuccino…

03 - 2019

Hattrick

Hattrick

Am 28. Februar haben wir im Do&Co im Haas-Haus in Wien gefeiert: Drei Jahre in Folge holten südsteirische Weinbauern – Skoff Original, Weingut Kodolitsch und wir – unter je rund 1.000 eingereichten Weinen den Weltmeistertitel beim renommierten, in Frankreich und Belgien beheimateten, Wettbewerb Concours Mondial du Sauvignon Blanc!

02 - 2019

Essen zum Wein: Grauburgunder Rieglbauer

Essen zum Wein: Grauburgunder Rieglbauer

Wir sind zu Gast bei Stefan und Bernd Nauschnegg im Restaurant Alte Post in Leibnitz. Vor Tagen haben wir ihm ein paar Flaschen unseres Grauburgunder Rieglbauer vorbeigebracht, mit der Bitte uns ein Essen zum Wein auf den Teller zu zaubern. Das Rezept zum Nachkochen konnten wir ihm auch abluchsen. 🙂
Nun wird gespeist…

 

Rezeptidee von Bernd und Stefan Nauschnegg zu unserem Grauburgunder Rieglbauer

3erlei vom Lachs:
Räucherlachstartare, Räucherlachspraline,
Nigiri vom gebeiztem Lachs
 

Für das Tartare:

Für das Tartare den Räucherlachs in kleine Würfel schneiden, Schalotten, Frühlingszwiebel, Knoblauch, Schnittlauch und Koriander hacken und zum geschnittenen Räucherlachs hinzufügen. Zum Schluss mit etwas Zitronensaft, Salz, weißem Pfeffer und Olivenöl abschmecken.

Für die Praline:

Räucherlachs in Würfel schneiden. Schnittlauch, Knoblauch und Schalotten fein hacken und hinzufügen, etwas Fleischkäse oder Topfen dazu und zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas gemahlenem Koriander abschmecken. Dann aus der Masse kleine Kugeln formen und für gut 1 Stunde ins Gefrierfach geben. Danach in Mehl, Ei und Brösel panieren und wieder für 1 Stunde ins Gefrierfach geben. Den Paniervorgang wiederholen. Danach die kleinen (gefrorenen) Kugeln in heißem Öl (180-190 Grad) goldbraun backen.

Für das Nigiri:

Am Vortag eine frische Seite Lachs mit Salz, Zucker, Orangen und Zitronenzesten, Koriander ganz, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und Senfkörnern und frischem Dill einbeizen und über Nacht im Kühlschrank lassen. Am nächsten Tag den Lachs in feine Streifen schneiden. Sushi Reis nach Anleitung kochen und auskühlen lassen. Dann in kleine Kugeln formen und den Lachs darüber legen.

Dazu gibt es eine Wasabicreme und Krenmousse.
Und unsern Grauburgunder Rieglbauer!
Guten Appetit!
01 - 2019

NEUES JAHR, NEUE JAHRGÄNGE

NEUES JAHR, NEUE JAHRGÄNGE

Die neuen Jahrgänge sind gefüllt. Ab sofort sind unsere Klassik Weine 2018, unsere Reverenz Weine 2017 und unsere Lagenweine 2016 erhältlich.

01 - 2019

EIN WEINBERG ENTSTEHT…

EIN WEINBERG ENTSTEHT…

Als wäre es ein Sandspielplatz graben sich die Bagger den Berg entlang und lassen unsere neuen Weingärten entstehen.

12 - 2018

STILL & RUHIG

STILL & RUHIG

Wir halten Winterruhe und sind ab 7. Jänner 2019 wieder ganz für euch da. Bis dahin sind wir nur an den Samstagen von 8 bis 17 Uhr vor Ort und freuen uns über euren Besuch am Weingut. Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

12 - 2018

Rebschnitt

Rebschnitt

Beim Rebschnitt wird der Grundstock für das kommende Weinjahr gesetzt. Umso bedeutsamer ist diese Arbeit. Mit jedem Schnitt wird eine Entscheidung getroffen, die ohne ein tiefes Verstehen der Natur nicht möglich ist. In diesem Sinne kann man sich eine alte Redewendung zu Herzen nehmen: Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende!

11 - 2018

Winterpause

Ab 2. November 2018 geht unser Buschenschank in eine kreative Pause. Man darf gespannt bleiben, welche neuen Ideen sich daraus entwickeln werden…

04 - 2018

Arbeitsbericht

Arbeitsbericht

Die Buschenschank hat einen fulminanten Start bei schönstem Wetter hinter sich – wir freuen uns weiterhin auf so zahlreichen Besuch von Mittwoch bis Samstag!

02 - 2018

Kommt Zeit, kommt Zeitung

Kommt Zeit, kommt Zeitung

Vor Kurzem haben wir nicht nur die Essenz aus Trauben gewonnen, sondern auch die Essenz unserer Gedanken zu Papier gebracht. Wenn du neugierig bist, dann bestelle dir unsere Hof-Zeitung einfach per Mail, sie kommt frei Haus.

12 - 2017

Ernte gut, alles gut!

Ernte gut, alles gut!

Trotz turbulenter Witterung mit dem Frost im Frühjahr, den erschreckend heißen Tagen und auch sehr kühlen Nächten dürfen wir uns heuer über eine tolle Ernte freuen. Die neuen Jahrgänge stehen in den Startlöchern und warten nur noch darauf auf Reise zu gehen.

11 - 2017

POSSRUCK-HARDEGG

POSSRUCK-HARDEGG

Die Drainagearbeiten sind voll im Gange. Im Frühjahr 2018 entsteht hier bereits der neue Weingarten.

09 - 2017

Vinaria gibt uns 5 Sterne

Vinaria gibt uns 5 Sterne

Das Team der Vinaria hat uns vor kurzem besucht und hat eine kleine nette Geschichte über unseren Zugang zum Wein geschrieben. Nebenbei auch noch unseren Sauvignon Blanc Grubthal verkostet.

Vinaria Magazin

Vinaria Weinguide

04 - 2017

FROST – Unwort des Jahres 2016 und 2017?

FROST – Unwort des Jahres 2016 und 2017?

Die Wetterprognosen für die Nacht von Donnerstag auf Freitag sind denkbar schlecht: bis zu -5°C laut Vorhersage lassen das Schlimmste befürchten. Trotzdem klammern wir uns an jede Option und arbeiten voller Elan an diversen Möglichkeiten zur Bekämpfung etwaiger Schäden.

Das Mulchen der Weingärten war die Basisarbeit. Damit wird verhindert, dass die vorhandene Erdwärme von einer zu hohen Grasdecke isoliert wird und Bodenfrost entsteht. 32 Strohballen wurden in zwei Quartieren ausgebracht, in denen uns die Methode des Räucherns am erfolgversprechendsten erscheint. Die Strohballen werden kurz vor Sonnenaufgang entzündet um eine schützende Rauchdecke über die Weingärten zu legen. Zusätzlich werden wir versuchsweise ein Vitaminpräparat auf die Triebe ausspritzen das die Zellen stärken bzw. elastischer machen soll. Hoffen wir das Beste!
04 - 2017

Steirische Lagenwein-Verkostung

Steirische Lagenwein-Verkostung

Und wieder finden sich die Grubthal’s im Spitzenfeld: In der aktuellen Ausgabe der VINARIA – Österreichs Zeitschrift für Weinkultur/Verlag LW media sind die Ergebnisse der Verkostung steirischer Lagenweine gedruckt. Sowohl Sauvignon Blanc Grubthal 2015 als auch Chardonnay Grubthal 2013 sind im Spitzenfeld.

"Unumstritten an der Spitze der Phalanx befand sich der 2015er Sauvignon Blanc Grubthal von MUSTER. gamlitz, der punkto Finesse und Eleganz gleichsam einer eigenen Liga angehört." Wir freuen uns sehr über diese lobenden Worte!
Der gesamte Artikel der Ausgabe 2/2017: VINARIA steirische Lagenweine
04 - 2017

Chardonnay Grubthal

Chardonnay Grubthal

Die aktuelle wein.pur-Ausgabe überraschte uns im äußerst positiven Sinne mit dem Bewertungsergebnis von “Chardonnay & Weißwein-Cuvees”. Mit 93 Punkten holte Chardonnay Grubthal 2013 den steirischen Trophy-Sieg.

"Mit dem 2013er hat Reinhard Muster ein besonders markantes und kompromissloses Exemplar von Chardonnay geschaffen. Irrsinnig kompakt und kernig, mit fordernder Mineralität, kraftvollem Säurezug und viel eingebautem Holz kommt dieser Wein daher." Zum gesamten Artikel: Wein.pur Chardonnay 93pt
03 - 2017

Neues Jahr – neues Glück

Neues Jahr – neues Glück

2017 zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite und wir haben alle Katastrophen hinter uns gelassen. Hinfallen, wieder aufstehen und mit einem Lächeln im Gesicht weiter laufen – so ähnlich wird das aktuell von unserer 16 Monate alten Tochter praktiziert. Wir tun es ihr nach…

Es lädt ein wunderschöner  Start in den Frühling dazu ein unsere Buschenschank zu besuchen. Ab 5. April gibt es wieder die Möglichkeit zum Verkosten, Jausnen und andächtig in die Ferne schauen. In den Weingärten wird fleißig gearbeitet. Notwendige kosmetische Korrekturen an Säulen und Drähten bereiten die Anlagen auf die kommende Vegetationsperiode vor. Im Keller ist es ruhig. Die raren Mengen aus 2016 sind leise Genossen, deren Charakter langsam zum Vorschein kommt. Wir freuen uns auf spannende Reverenz- und Lagenweine.
09 - 2016

Eine ungewöhnliche Ernte 2016

Eine ungewöhnliche Ernte 2016

Nach nur zwei Wochen ist die Ernte 2016 auch schon abgeschlossen. Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht: Mit der schlechten Nachricht konnten wir uns schon seit dem Spätfrost im April abfinden – der Ertrag liegt bei kaum mehr als 10 Prozent der durchschnittlichen Erntemengen unserer Weingärten. Aber es gibt auch sehr Erfreuliches zu berichten:

Der wunderschöne Herbst hat uns Trauben in allerhöchster Qualität beschert! Das wird alle Fans und Freunde unserer Reverenz- und Lagenweine besonders freuen - hier erwarten wir einen traumhaften Jahrgang 2016. Auch Skin Contact (SC) Weine wird es geben und daneben einige neue Versuche und Projekte. Ein spannende Zeit im Keller steht uns bevor, wo wir unsere Arbeit auf die wenigen, aber sehr vielversprechenden Fässer konzentrieren können.
07 - 2016

Neuigkeiten zum Spätfrost im April

Neuigkeiten zum Spätfrost im April

Ja so hat es am April 2016 bei uns ausgesehen. Das illyrische Klima hat unserem Weingut heuer eine große Herausforderung beschert. Man könnte von einer Krise sprechen – aber jede Krise birgt neue Chancen. Und so entsteht bei uns am Weingut eine kühne Idee, um mit dieser Herausforderung umzugehen.

Aus heutiger Sicht werden wir 90% Ernteausfall 2016 haben. Besonders für unsere Klassik Weine wird es kaum eine Ernte geben. Alleine lässt sich hier schwer eine Lösung finden. Deshalb sind wir in engem Kontakt mit unseren Partnern und mit Freunden in aller Welt. So viel sei schon verraten: Es wird einen Jahrgang 2016 geben. Einen außergwöhnlichen, einen ganz besonderen. Wir werden berichten.
05 - 2016

Die neue MOTIF Kollektion

Die neue MOTIF Kollektion

Im April war es endlich soweit: Wir konnten die neue MOTIF Wine Kollektion enthüllen. Sechs neue Weine – mit dazu abgestimmten Etiketten. Die Muster geben wieder einen intuitiven Hinweis auf den Charakter der Weine.

Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Kreativwirtschaft haben wir die Weine weiterentwickelt - sind dabei den MOTIF Grundsätzen treu geblieben: Als Wein ohne viel Worte bietet MOTIF einen neuen Zugang zum Wein und Genuss auf höchstem Niveau. Ab sofort auch in unserem Shop erhältlich: MOTIF Kollektion bestellen
03 - 2016

Ein wirklich ausgezeichneter Sauvignon Blanc

Ein wirklich ausgezeichneter Sauvignon Blanc

Unser Sauvignon Blanc Grubthal 2013 erhielt beim diesjährigen Concours Mondial du Sauvignon Blanc die höchste Auszeichnung.

Das steirische Weingut MUSTER.gamlitz setzte sich bei der internationalen Trophy gegen zahlreiche Spitzenweine aus aller Welt durch und gewann mit dem Sauvignon Blanc Grubthal 2013 die angesehene Kategorie »oaked Sauvignon«.

 

Der Bewerb

Der Concours Mondial du Sauvignon Blanc ist ein international angesehener Weinwettbewerb, dessen Ziel es ist aus Sauvignon Blanc-Trauben gewonnene Weine ins Rampenlicht zu rücken und die Vielfalt dieser Rebsorte der Welt zu präsentieren. Die hochkarätige Jury setzt sich aus international angesehenen Weinkritikern zusammen. Zum siebenten Mal wurde der aus Frankreich kommende Wettbewerb durchgeführt, erstmals gewann ein österreichisches Weingut die begehrte Auszeichnung. 901 Sauvignon Blancs aus aller Welt nahmen am Mitte März im spanischen Rueda ausgetragenen Wettbewerb teil. Insgesamt 20 steirische Weine wurden mit den angesehenen Gold- und Silbermedaillen des internationalen Festivals gekürt. In einer weiteren Verkostung wurde unter den Goldmedaillen der 1. Platz für unseren Wein vergeben. Für den Sauvignon Blanc Grubthal 2013 war es nicht die erste Auszeichnung, wurde der Wein auch in der Wertung des Weinmagazins Vinaria mit dem 2. Platz prämiert, erreichte bei der internationalen Wine Challenge AWC den 3. Platz und erhielt zudem als einziger österreichischer Sauvignon vom deutschen Genuss-Magazin »selection« fünf Sterne.  

Link zum Wettbewerb:

Concours Mondial du Sauvignon Blanc